Bild Habichtsklauen Chili

Takanotsume – japanische Habichtsklauen Chili

Takanotsume ist eine japanische Chilisorte, die bei uns unter Adler- oder Habichts-Klauen Chili bekannt ist. Wenn Sie sich ihre Chilischoten ansehen, braucht es nicht viel Fantasie, woher der Name kommt. Wie gebogene Krallen mit einer abgewinkelten Spitze sehen die Chilis aus. Die japanische Küche ist für wenig gewürzt bekannt. Eine Idee dieser Küche ist es, weiter lesen …


Bild Chili Gorria Schoten

Chili Gorria

Im hügeligen Baskenland wird vermutlich die älteste Chilisorte Europas angebaut. Der Legende zufolge hat der baskische Seefahrer Gonzalo de Percartegu Chilisamen aus der neuen Welt in seine Heimat gebracht. Somit würden im Baskenland seit 500 Jahren diese Chilisorte angebaut. Historisch sicher sind immerhin schon 400 Jahre. Mit der Zeit wurde natürlich die Chili durch Auslese weiter lesen …


Bild scharfes Essen

Chili-Gerichte entschärfen

Falls Ihnen beim Abschmecken kleine Dampfwolken aus den Ohren quellen, könnte dies an einem zu scharfen Chili con Carne liegen. Haben Sie mit zu scharfen Chilischoten übertrieben, wird es kaum möglich sein, diese ganz zu neutralisieren. Aber 10 % milder machen, geht eigentlich immer. Um Ihr Gericht zu mildern, bedienen wir uns ein paar Tricks. weiter lesen …