Alle Beiträge in der Kategorie

Chilisorten

Es gibt etwa 4.000 Chilisorten auf der Welt. Diese lassen sich in fünf Capsicum Arten und weiteren 28 Wildformen einteilen.

Gezüchtete Chili-Sorten lassen sich meist diesen fünf Arten zuordnen:

  • Capsicum annuum
  • C. baccatum
  • C. chinense
  • C. frutescens
  • Capsicum pubescens

Die größte Gruppe stellt Capsicum annum dar, während besonders scharfe Chilis regelmäßig zur Capsicum chinense gehören. Seltener sind wilde Chili-Sorten die sich in rund 28 Unterarten einteilen lassen. In verschiedenen Quellen schwankt diese Zahl leicht. Manchmal ist deren eindeutige Bestimmung nicht ganz einfach.

Bild Chilischoten Sorten

Sortenvielfalt

Seit etwa 6.000 Jahren werden Chili-Pflanzen von Menschen gezüchtet. Bei Ausgrabungen wurde festgestellt, dass die scharfen Beeren schon viel früher gesammelt und gegessen wurden. Über den amerikanischen Kontinent verbreiteten sich Chilipflanzen von Mexiko nach Brasilien, Kuba und schließlich von den Südstaaten der USA bis Chile aus.

Als Christoph Kolumbus Capsicum-Pflanzen von seinen Reisen mitbrachte, wurde das Gewürz in Europa schnell als „Spanischer Pfeffer“ bekannt. Ein Merkmal, welches sofort ins Auge sticht, ist ihre Schärfe. Diese wird eingeteilt in einem Schärfegrad von 0 bis 10 oder genauer auf der Scoville-Skala. Am oberen Ende der Skala sind Habaneros angesiedelt, denn sie sind die schärferen Chilisorten. Dass es noch weiter geht, zeigt Bhut Jolokia, Trinidad Moruga Scorpion und Carolina Reaper, denn sie sind als schärfste Chilis weltweit bekannt.

Neben der Schärfe unterscheiden deren Schoten in Geschmack, Größe und Farbe der reifen Früchte.


Paprika­sorten

Paprika sind wie Chilis und Peperoni Gewächse der Gattung Capsicum. Speziell bei der Gemüsepaprika wurde jedoch die Schärfe aus der Frucht gezüchtet. Capsaicin, welches den scharfen Geschmack bewirkt, wurde über viele Generationen aus der Paprika gezüchtet. . Paprika benötigen als Standort im Garten einen sonnigen Platz. Das Gemüsebeet sollte mit einer lockeren Erde und Humus-Mischung weiter lesen …


Bhut Jolokia Chili

Bhut Jolokia, die Geister Chili, stand im Guinessbuch der Rekorde von 2007 bis 2011 als schärfste Chili der Welt. Es war auch die erste Chili, welche eine Million Scoville auf der gleichnamigen Skala geknackt hat. Noch vor 10 Jahren hielten es viele Chili-Kenner für unmöglich, dass eine Chili so scharf sein kann. Nachdem Bhut Jolokia vier Jahre als weiter lesen …


Chili-Sorten Typberatung

Mit über 4.000 verschiedenen Chilisorten fällt die Auswahl am Anfang der Saison nicht leicht. Dabei unterscheiden sich Chilis nicht nur im Schärfegrad, Platzbedarf, Pflegeaufwand und Geschmack. Diese Sammlung macht eine Suche nach neuen, geeigneten Chilisorten für Sie einfacher. Je nach Anspruch ist für jeden Typ und Geldbeutel etwas dabei. Einige Chilisamen lassen sich schwer zum Keimen bringen. Professionelles Equipment weiter lesen …


Carolina Reaper Chilisorte

Im November 2013 löste Carolina Reaper die damalige Rekordhalterin Trinidad Moruga Scorpion als schärfste Chili der Welt ab. Bei der Carolina Reaper liegt der Gehalt an Capsaicin auf dem Niveau von Pfefferspray. Im Labor wurde im Durchschnitt 1.569.300 auf der Scoville Skala (SHU) gemessen. Einzelne Chilischoten kamen sogar auf 2,2 Millionen SHU. Zum Vergleich: Gängige weiter lesen …


Jalapeno Chilisorte

Jalapeño ist einer der beliebtesten Chilisorten. Benannt wurden Jalapeños nach der Stadt Jalapa. Heute heißt diese Stadt in Mexiko „Xalapa de Enríquez“. Im Jahr 1982 schaffte es die Jalapeno als erste Chili in den Weltraum. Ein Astronaut nahm mehrere Schoten als Snack mit ins Space Shuttle. Jalapeno-Chilipflanzen sind simpel in der Anzucht. Deren Chilischoten können Sie schon weiter lesen …


Caribbean Red Habanero

Habanero Caribbean Red ist eine besonders scharfe Chilisorte. Sie hat ein fruchtiges, leicht rauchiges Aroma. Wenn die extreme Schärfe von bis zu 450.000 Scoville nachlässt, schmecken Sie noch eine feine intensive Zitronen-Note. Die buschige Pflanze bildet Chilischoten von etwa 3 cm in einer Laternen-Form. Bei leuchtenden rot sind die faltigen Früchte der Caribbean Red perfekt für Salsas. weiter lesen …


De Cayenne Chilisorte

Chili de Cayenne ist eine beliebte und verbreitete Chilisorten. Ausgewachsene Pflanzen sind 60 bis 80 cm hoch und tragen viele dünn-fleischige Schoten. Ihre Chilischoten werden gerne getrocknet und zu Cayennepfeffer gemahlen. Gulasch, Schmorgerichte und Hähnchen bekommen mit dem Chili-Gewürz eine wohlschmeckende Schärfe. Beim Essen reizt Capsaicin die Wärmerezeptoren im Mund. Es schmeckt scharf, aber eigentlich melden weiter lesen …