Alle Beiträge in der Kategorie

Pflege

Chili-Pflanzen Pflege und Anbau im Garten, auf dem Balkon und Indoor.

Bei der Pflege von Chilis und Peperoni sollten Sie auf einen sonnigen Standort, gute Erde, genügend Wasser und Dünger achten. Wurzel von Capsicum Pflanzen sind gegenüber Staunässe recht empfindlich. Wird die Pflanze entsprechend den Bedürfnissen gepflegt, können Sie mit einer reichen Ernte rechnen.

Meist werden Paprika-Gewächse Anfang des Jahres aus Samen gezogen. Zierpaprika sind ideal als Zimmerpflanze. Größere werden im Mai auf Balkon oder Garten ausgepflanzt. Hier finden Sie Beiträge von der Anzucht der Samen bis zur Ernte der scharfen Früchte.

Chili-Pflanzen pflegen

Was Sie zum Gießen, düngen und ernten alles wissen sollten, haben wir unter dem Thema der Pflege von Chili-Pflanzen zusammengefasst. Beiträge sind nach Datum sortiert.

Bild Paprika Ernte


Königsblüten ausbrechen?

Wenn Chili-Zucht eine Religion wäre, würde sie sich an der Frage, ob die Königsblüte entfernt werden sollte, sicherlich spalten. Es gibt viele Befürworter für diesen Eingriff. Schließlich dauert er nur wenige Sekunden und soll die Erntemenge beträchtlich steigern. Es gibt aber auch Forscher, welche die Meinung vertreten: Wird die Königsblüte entfernt, gibt es nur eine Schote weiter lesen …


Chilis überwintern

Kaum tragen Chilis viele Früchte, endet auch schon draußen die kurze Saison. Nachts nähert sich das Thermometer gefährlich nahe dem Nullpunkt. Spätestens jetzt sollten Sie über ein Überwintern der Chilipflanzen nachdenken. Der Aufwand lohnt sich auf jeden Fall. Manche Chilisorte kann locker 10 Jahre alt werden. Natürlich nur, wenn Sie vor Frost und Schnee geschützt wird. So weiter lesen …


Chili Anbau für Anfänger

Anfänger haben oft zu viel Respekt um mit den Anbau von Chilis zu beginnen. Später sind sie überrascht, wie einfach die Anzucht funktioniert. Eigentlich ist ja auch alles ganz simpel. Lassen Sie sich nicht von ellenlangen Anzucht-Anleitungen demotivieren. Chilisamen beschaffen Chilipflanzen lassen sich mit erstaunlich wenig Aufwand züchten. Schauen Sie mal bei Ihrem lokalen Händler weiter lesen …


Chilis Licht – Dauer und Lichtfarben

Chilis werden in Ihrer natürlichen Umgebung von der Sonne verwöhnt. Das ganze Jahr über scheint in Mexiko die Sonne für mindestens 12 Stunden. Regentage sind selten. In unseren Breiten herrscht ein solches Klima nur in den Sommermonaten. Chili-Pflanzen blühen bei 14 – 16 Stunden Tageslicht richtig auf. Von Mai bis Oktober bekommen Chilis im lichten Garten weiter lesen …


Destilliertes Wasser für Chilis

In Regionen mit hartem Leitungswasser, sollten Sie dieses mit destilliertes Wasser mischen. Diese Mischung vertragen Ihre Chilipflanzen beim Gießen besser. Bei der Destillation von Wasser wird es verdampft und aufgefangen. Dabei wird das ursprüngliche Wasser von Chemikalien und Mineralien getrennt. Eigentlich nicht schlecht, denn viel Kalk, Chlor, Natrium, Kalzium und Magnesium können Chili-Pflanzen auf Dauer weiter lesen …


Luftfeuchtigkeit für Chilis

Chilis sind an einem feucht warmen Klima gewöhnt. Gerade die aus dem heutigen Brasilien stammenden Capsicum chinense mögen ein tropisches Klima. Mexiko hat unterschiedliche Regionen, von tropisch über subtropisch bis hin zu einem Steppenklima. Hier fühlten sich Capsicum annuum und frutescens recht wohl. In kühlen Gebieten mit geringer Luftfeuchtigkeit konnten sich Rocotos mit einem Trick ausbreiten. weiter lesen …


Dünger für Chili-Pflanzen – Chilis richtig düngen

Prächtige Chilipflanzen an denen unzählige feuerrote Chilis hängen. Damit dies kein Traum bleibt, sollten Paprikapflanzen zur rechten Zeit mit Chili-Dünger versorgt werden. Eine optimale Zusammensetzung des Chili-Düngers und deren korrekte Dosierung ist das Ziel beim richtigen Düngen. Zu viel des Guten wird Ihnen eine üppige Ernte sprichwörtlich versalzen. Paprika-Pflanzen in überdüngter Erde wachsen spärlich. Wird stumpf weiter gedüngt, weiter lesen …


Osmosewasser für Chilis

Osmosewasser ist ein von Chlor, Kupfer, Mineralien und Keimen gefiltertes Wasser. Der Unterschied zum destilliertem Wasser liegt in der Herstellung. Während Osmosewasser durch filtern entsteht, wird Destilliertes durch verdampfen gewonnen. Gefiltert wird normales Leitungswasser zunächst mit einem Aktivkohlefilter. Hier bleiben Chlor und Eisen zurück. Danach wird es durch einen feinen Filter, der Membrane, gedrückt. Hier werden weiter lesen …


Chili Anbau Monats-Kalender

Beim Chili-Anbau sind von Januar bis Dezember spannende Aufgaben zu erledigen. Diese erfüllen echte Züchter gerne mit viel Hingabe. Einen Zeitplan, wann welche Arbeiten zu erledigen sind, haben wir hier niedergeschrieben. Wer im Spätsommer viele scharfe Chilis ernten möchte, sollte schon im alten Jahr anfangen zu planen. Aber der Reihenfolge nach, fangen wir im Januar an: weiter lesen …


Chili-Pflanzen Schädlinge

Schädlinge für Paprika und Chili-Pflanzen können jederzeit und überall zuschlagen. Bevor es jedoch zum Befall der Pflanzen kommt, können Sie dem mit sinnvollen Gegenmaßnahmen entgegenwirken. Als Belohnung für Ihre Weitsichtigkeit wachsen Ihre Chilis ungestört und sorgen schließlich für feurige Ernte. Gesunder und kräftiger Wuchs von Chilipflanzen wird im wesentlichen auf zwei Arten gehemmt. Zum einen weiter lesen …