Alle Beiträge mit dem Schlagwort

Schärfegrad 5

Schärfegrad 5 ist mit 2.500 – 8.000 SHU (Scoville Heat Units) mittelscharf. Es ist zwar kein Kindergeburtstag, aber auch nicht unangenehm scharf. Bekannte Sorten mit dem Schärfegrad 5 sind zum Beispiel Bishops Crown oder milde Jalapeno Sorten.

Die Maßeinheit des Schärfegrades wird als ganze Zahl angegeben. Eine 0 ist ohne Schärfe, 10 gilt als brutal Scharf. Die schärfsten Chilis der Welt übertreffen sogar diese subjektive Skala. Es werden dann noch bis zu drei plus Zeichen angehängt.

In den Beiträgen zum Thema Schärfegrad 5 lesen Sie mehr:


Bild Aji Amarillo Chili

Aji Amarillo Chilisorte

Aji Amarillo sind hauptsächlich in Peru verbreitete Chilis. Kaum eine andere Chilisorte wird dort so häufig verwendet, wie deren gelbe Früchte. In den Anden finden Sie wild wachsende Pflanzen auf dem Weg zu den historisch bedeutsamen Monumenten. Bereits die Inkas schätzten ihre Chilischoten. Vielleicht gab es diese Sorte schon vor 4.000 Jahren, doch damals hieß weiter lesen …


Bild Kirschpaprika Schote

Kirschpaprika Chili-Sorte

Kirschpaprikas gehören zu den 10 großartigen Sorten, die ein Chilizüchter einmal im Leben angebaut haben sollte. Ihre Früchte erinnern an gigantisch großen Kirschen. Für die Kirschchili fällt auch ihr dickes Fruchtfleisch mit ins Gewicht. Ihre besondere Form und ein intensives Paprika-Aroma macht diese Paprikasorte weltweit zur Nummer eins, wenn es um gefüllte Chilis geht. In weiter lesen …


Bild Capsaicin Molekül

Scoville-Skala, Tabelle und Schärfe messen

Auf der Scoville Skala wird Schärfe von Chilis und Chilisauce gemessen. Heute wird die Konzentration von Capsacinoiden mit modernen Messgeräten ermittelt und anschließend umgerechnet. Eine Chilischote mit 5.000 Scoville enthält zum Beispiel jeweils 3200 Mikrogramm Capsaicin und Dihydrocapsaicin pro Gramm. Diese beiden Alkaloide machen die Chili scharf, indem sie unsere Schmerzrezeptoren im Mund ansprechen. Capsaicin weiter lesen …


Bild Bishops Crown Chilis

Bishops Crown Chili

Früchte der Bishops Crown Chili haben eine untypische Form, welche an eine Bischofsmütze oder Glocke erinnert. Daher ist die Chilipflanze auch mit Glockenchili treffend bezeichnet. Die Chilischoten haben meist drei Seiten, die jeweils zu einer runden Spitze auslaufen. So entsteht diese besondere glockenförmige Chilischote. Geschmacklich haben die Bishops Crown Chilis eine ausgesprochene Paprika-Note und eignen sich weiter lesen …